Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

SVB-AKTUELL: 2:1 Sieg gg. Neunkirchen, Sonntag in Weinsheim !

Am Sonntag, 20.04.08 gewannen die Senioren des SVB´s ihr Heimspiel gg. den SV Neunkirchen mit 2:1. Es war der erste Heimsieg im Jahr 2008. Nächste Woche geht es zur SG Weinsheim, die einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen will.

Bei frühlingshaften Temperaturen um die 20 Grad, fanden ca. 100 Zuschauer den Weg zum Sportplatz in Birresborn und wollten sehen ob die Serie von 8 ungeschlagenen Spielen auch gegen den SV Neunkirchen anhalten würde. Diesmal kam der SVB im Gegensatz zu den letzten Spielen besser in die Partie und nahm den Kampf um die 3 Punkte an. Die Gäste warteten erst einmal ab, wie die Birresborner agieren würden und als dann einer der vielen Querpässe in der Anfangsphase in die Füsse von S. Becker geriet, ging dieser allein auf das Tor und schloss gewohnt kalt zum 1:0 für den SV Birresborn ab. Damit wussten die Gäste nach 10 Minuten, dass Sie jetzt an der Reihe waren. So ging es dann auch weiter. Der SVB wurde in die eigene Hälfte gedrängt und die Gäste konnten durch viele Postionswechsel Unruhe in das Spiel der Gastgeber bringen. Doch bis auf einen gefährlichen Kopfball nach ca. 20 Minuten, welchen T. Benz mit einem Reflex parierte, hatte die Defensivabteilung alles im Griff. Jetzt ergaben sich durch die aufgerückten Gäste immer wieder Freiräume zum Kontern für den SVB. So auch in der 35. Minute als T. Elsen einen Ball auf S. Becker weiterleitete und dieser mit einem strammen Schuss den Gästetorwart tunnelte. Jetzt waren die Gäste geschockt und hatten Probleme im Aufbauspiel. So konnten einige Male die Offensivakteure vom SVB sich Bälle in der defensive erkämpfen und schnell den Weg nach vorne suchen.

Mit einem verdienten 2:0 ging es schließlich in die Halbzeit. Die Einstellung und die spielerische Leistung im Vergleich zu den vorherigen Spielen war viel besser und bis auf kleinere Torchancen nach hohen Bällen, kam keine Gefahr für die Gäste auf.

In der 2. Halbzeit musste das gute Ergebnis jetzt nur noch bestätigt werden. Doch die Gäste kamen mit viel Schwung aus der Kabine und der SVB verstand es nicht Ruhe in die Partie zu bringen. Viele Ballverluste im Aufbauspiel und Nachlässigkeiten im Zweikampfverhalten waren festzustellen. So auch in der 65. Minute als die Gäste nach einem Freistoss per Kopf den Anschlusstreffer erzielten. Jetzt musste der SVB auf der Hut sein und musste noch einmal was für die Offensive tun. Dies Gelang mit Kontern und Standardsituationen. So hatten J. Finken, T. Schmitt und P. Burggraf gute Torchancen zur Vorentscheidung.
Die letzte Viertelstunde war angebrochen und der SVB geriet mehr und mehr ins schwimmen. Doch die Gäste aus Neunkirchen fanden bis auf Distanzschüsse kein Mittel. Diese waren jedoch sehr gefährlich, denn T. Benz und das Aluminium mussten für den SVB retten.

In der 82. Minute schwächten sich die Gäste nach einer Beleidung an einen Betreuer vom SVB selbst und mussten 5 Minuten später aufgrund einer Schiedsrichterbeleidigung mit 9 Mann weiterspielen. Dies machten die Gäste aber weiter gut und sorgten dafür, dass beim SVB immer mehr Unruhe und Unstimmigkeiten in der Defensive auftraten.

Nach 95 Minuten war das Spiel dann endlich vorbei und der SVB hatte den ersten Heimsieg im Jahr 2008 eingefahren. Die 2. Halbzeit ähnelte den 1. Halbzeiten aus den letzten Partieen. Doch 3 Punkte sind 3 Punkte…
Nächsten Sonntag geht es zur SG Weinsheim. Dort muss die Mannschaft 90 Minuten gut spielen, damit man sich für das 1:5 im Hinspiel revanchieren und die Serie von ungeschlagenen Spielen fortsetzen kann.

Der Rückstand auf Platz 3 bleibt bei 3 Punkten. Der Vorsprung auf Platz 5 wurde bis auf 8 Punkte ausgebaut. So sollten für die letzten Spiele die Blicke in Richtung Üdersdorf gerichtet werden..

Statistik zum Spiel:

Trainer: R.Diederichs, N.Nieder
Aufstellung:
T.Benz - T.Hontheim,S.Krämer,A.Schüssler - T.Schmitt,P.Burggraf,M.Blasius (85. R.Diederichs),V. Weissenburger (75. F.Benz),R.Göres - S.Becker,T.Elsen (60. J.Finken)

Tore: SV BIRRESBORN - SV Neunkirchen
1:0 S.Becker (10.), 2:0 S.Becker (35.), 2:1 - (65.)
Gelbe Karten: A.Schüssler

Nicht eingesetzt: S.Thijs, R.Thijs

Kontext
Datum 21.04.2008
Quelle Patrick Burggraf
Vereine Sportverein Eintracht
Gelesen 1474 mal
Foto