Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

SVB-Aktuell: Im Abstiegskampf angekommen !

Der von vielen vorhergesagte Abstiegskampf aufgrund der vielen Unentschieden ist nach der 1:2 Heimniederlage gegen den FC Kirchweiler jetzt Wirklichkeit. Nächsten Sonntag, 02.11.2008 um 14.30 Uhr steht das wichtige Auswärtsspiel beim SV Neunkirchen an.

Mit neuen Trikots ausgestattet (Bild folgt) und dem Willen den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren ging die Mannschaft in die Partie, doch man konnte seinen Augen nicht trauen. Nach einer überzeugenden Leistung am letzten Spieltag gegen die spielstarken „Watzerather“, begann das Spiel gegen "Angstgegner" Kirchweiler, wie die Spiele in der vergangenen Saison. Die Gäste konnten kombinieren wie sie wollten und eigene Aktionen wurden durch Fehlpässe und mangelndes Zusammenspiel "abgerundet".

So dauerte es auch nur gut eine Viertelstunde bis das verdiente 1:0 für die Gäste aus Kirchweiler fiel. Ein Spieler hatte sich den Ball im Mittelfeld geschnappt und konnte die komplette Defensivabteilung des SVB´s alt aussehen lassen und schloss zur Gästeführung ab.

Doch dies reichte noch nicht aus um den SVB aufzuwecken. Es folgten 2-3 Torchancen, nach denen sich die Mannschaft bei Torwart T. Benz bedanken konnte das es nicht schon 3:0 für die Gäste stand.

Nach einer halben Stunde dann eine Systemumstellung und diesmal waren es die Gäste die Probleme mit der neuen Situation hatten. Der SVB kam langsam in die Partie und hatte jetzt auch endlich eigene Offensivaktionen.
In der 42. Minute war es dann Torjäger T. Elsen der im Getümmel zum Kopfball kam und den Ball ins Netz drückte.
Der Spielverlauf war auf den Kopf gestellt und in den folgenden 3 Minuten bis zur Halbzeit kam wohl mehr Druck und Spiel von Seiten der Gastgeber auf, wie die komplette Spielzeit bis zum Ausgleich. Mit diesem etwas glücklichen 1:1 ging es in die Kabinen.

Zurück auf dem Platz knüpfte der SVB jetzt an die letzten Minuten der 1. Halbzeit an. Unterlegenheit in der Spielanlage wurde durch eine geschlossene Kampfleistung weggemacht und man war nun die bessere Mannschaft. Es schien als ob dieses mal Angstgegner Kirchweiler als Verlierer vom Platz gehen würde.
Torchancen gab es jetzt reichlich. T. Schmitt hatte sich nach Pass von S. Krämer mustergültig durchgesetzt, traf den Ball aber freistehend vor dem Tor nicht richtig.
Kurze Zeit später war es S. Becker der eigentlich alles richtig machte, aber leider den besser stehenden T. Elsen übersah und dann nur den Innenpfosten traf. Die Chancen häuften sich, doch der Führungstreffer gelang nicht.

In der 90. Minute dann eine typische Aktion für solche Spiele und das Spiel des SVB´s in dieser Saison. Ein eigentlich schon geklärter Ball wird per Bogenlampe in den 5er geschlagen, der Ball wird länger und länger und der eigentlich 90. Minuten ausgeschaltete Stürmer kommt an den Ball und macht sein Tor gegen den SVB.

Entsetzen beim SVB und Freude bei den Gästen. Die Niederlage gegen den FC Kirchweiler war wieder einmal perfekt.
Alle waren sich einig das die Gäste diesmal alles getan hatten, damit Birresborn als Sieger vom Platz geht, doch es reichte nicht und man musste wieder kurz vor Schluss einen Punkteverlust hinnehmen.

Aufgrund einer kleinen Serie nach dem Punktgewinn in Birresborn, ist die SG Auel / Duppach / Steffeln schon jetzt bis auf 3 Punkte an den SVB herangerückt.

Soll das Thema Abstiegskampf möglichst schnell gehalten sein, so sollte in den nächsten Spielen bis zur Winterpause unbedingt gepunktet werden und der Anschluss ans Mittelfeld geschafft werden.

Neunkirchen wäre ein guter Ort dafür der Klasse und den Anhängern zu zeigen das der SVB immer für eine Überraschung gut ist und doch noch siegen kann.

Denn an gleicher Stelle gelangen in den letzten beiden Spielzeiten jeweils 2:0 Auswärtssiege..

Also, auf nach Neunkirchen ! ! !


Statistik zum Spiel: SVB - Kirchweiler 1:2 (1:1)

Aufstellung:
T.Benz, A.Schüssler (85. R. Diederichs), S.Krämer, T.Hontheim - V.Weissenburger, T.Schmitt, R.Berens (50. P.Burggraf), S.Thijs, M.Blasius (75. J. Finken) - S.Becker, T.Elsen

Trainer: R. Diederichs, N. Nieder
Nicht im Einsatz:
P. Fischer, R.Göres,D.Brandscheid,F.Benz,R.Thijs,N.Elsen

SV Birresborn - SV Kirchweiler
0:1 (15.) unbekannt
1:1 (42.) T. Elsen (Ecke/M.Blasius)
1:2 (90.) M. Kaspers


Kontext
Datum 27.10.2008
Quelle Patrick Burggraf
Vereine Sportverein Eintracht
Gelesen 962 mal
Foto