Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Sonstiges

Ansporn für junge Paare

Das Fest der Diamantenen Hochzeit (60 Jahre verheiratet) konnten kürzlich die Eheleute Baptist Hockelmann und Anna geb. Krämer (Dingels) aus der Gerolsteiner Straße in Birresborn feiern.

Das Ehepaar hat eine Tochter sowie zwei Enkel. Der 89-jährige Baptist Hockelmann hat über Jahrzehnte in hoher Position für den Altkreis Prüm, zudem damals auch Birresborn gehörte, gearbeitet.

Noch als 69jähriger hat er 10 Jahre seine berufliche Erfahrung im Gemeinderat Birresborn eingebracht. Noch heute erzählt Ortsbürgermeister Josef Bach stolz, dass er Baptist Hockelmann für diese Aufgabe überzeugen konnte.

Als Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft hat Baptist Hockelmann die Flurbereinigung in Birresborn hervorragend begleitet. Er hat geführt. Noch heute steht für Jedermann die Tür des Hauses Hockelmann offen. Die Erzählungen und Schilderungen aus früheren Jahren aber auch aus dem jüngsten aktuellen Zeitgeschehen sind für viele Zuhörer immer wieder ein Erlebnis.

"Dumme Fragen", gibt es nicht, so ist die Standartaussage Hockelmanns der für Alles die entsprechenden Belege, zeigen und auch erläutern kann. Nicht nur für das anstehende Dorffest im Mai diesen Jahres hat Hockelmann natürlich die entsprechenden Dokumentationen, Bilder und Fakten fein säuberlich abgeheftet. Das Ehepaar Hockelmann konnte schon viel von seinem Wissen in aller Bescheidenheit an die Interessierten weitergeben. Birresborner Mundart wir im Hause Hockelmann selbstverständlich gepflegt.

Die 86-jährige Anna Hockelmann ist ebenfalls bei bester Gesundheit und ist Hausfrau. Sie stand und steht ihrem Mann in allen Tagen zur Seite. In guten und in bösen Tagen, so Frau Hockelmann mit ein bisschen Stolz! Lächelnd bestätigte Baptist Hockelmann mit einem Nicken obwohl er gerade allen Gesprächen in der Feierstunde aufmerksam folgte.

Im "Dingelsen - Haus" hatte Frau Hockelmann über viele Jahre sicherlich mehr als den alleinigen Großhaushalt zu regeln. Dies tut sie auch heute noch. Früher war dieses Haus ein Mehrgenerationenhaus in dem für die damalige Zeit eine relativ große Landwirtschaft betrieben worden ist. Heute würde man dies Managerin eines erfolgreichen Familienunternehmen nennen.

Zu den Gratulanten an der schönen kleinen Feierstunde am Samstag 21. Februar 09, gehörten neben seiner Familie auch Bürgermeister Josef Bach und unser Pastor Schwan. Verbandsbürgermeister Matthias Pauly überbrachte die Glückwünsche der Verbandsgemeinde sowie die des Kreises Vulkaneifel. Pastor Schwan konnte ein persönliches Schreiben des Bischofs aus Trier an das Jubelpaar vorbringen und überreichen.

Die Ortsgemeinde Birresborn sowie die Verbandsgemeinde Gerolstein überreichten einen Präsentkorb.

Kontext
Datum 26.02.2009
Quelle Johannes Burggraf
Gelesen 1681 mal