Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

Blaues Blut und Erbsensuppe

Theatergruppe bereitet sich auf Premiere im neuen Bürgerhaus vor

BIRRESBORN. (es) Mit dem Stück "Blaues Blut und Erbsensuppe" will sich die erst vor kurzem innerhalb des Karnevalsvereins BuBiKaBa gegründete Theatergruppe am 13. April in die Öffentlichkeit wagen.

Die erste Probe der neuen Theatergruppe im Karnevalsverein BuBiKaBa fand unter der Regie von Marianne Simon im Barraum der Familie Berg statt. Die Regisseurin ist zuversichtlich, dass alles gut über die Bühne gehen wird: "Schließlich sind alle Karnevalisten, die öffentliche Auftritte gewohnt sind."

Im Stück geht es um die Familie des Imbisswagen-Besitzers Otto Neureich (gespielt von Heinz Overfeld), der durch eine Erfindung plötzlich reich geworden ist. Nun möchte Ehefrau Ottilie Neureich (Karin Berg) Tochter Bettina (Christel Benz) standesgemäß, dass heißt mit möglichst reinem "blauen Blut", verheiraten. Als Ottilie Neureich Kontakt zu den "höheren Kreisen" aufnimmt, findet sie schließlich eine Gräfin mit einem heiratsfähigen Sohn. Um sich bei der Vorstellung des zukünftigen Schwiegersohnes und dessen Mama nicht zu blamieren, engagiert sie Butler Jean (Johannes Burggraf), der den Neureichs im Schnellkurs gute Manieren beibringen soll.

Hausmädchen Susi (Adelheid Anhut) und Haus- und Hofköchin Berta (Erika Zimmermann) geben dem Hauhalt einen zusätzlich vornehmen Rahmen. Aber Otto Neureich, der am liebsten Erbsensuppe isst, findet die ganze Sache lächerlich, auch Tochter Bettina steht mit beiden Beinen auf der Erde. Als die Gräfin dann mit ihrem Sohn zu Besuch kommt, ist bei Ottilie Neureich die Enttäuschung groß, denn der etwas schusselige Sohn ist doch nicht der Richtige. Außerdem stellt sich heraus, dass Tochter Bettina längst ihre Augen auf Butler Jean geworfen hat, der viel besser zu ihr passt.

Alle Laienschauspieler sind guter Hoffnung, dass bis zur Premiere am 13. April alles klappen wird, wenn auch laut Marianne Simon noch einiges erledigt werden muss: "Weil im Bürgerhaus keine Bühne steht, muss eine von freiwilligen Helfern aufgebaut werden. Auch die Kostüme werden in Eigenarbeit hergestellt."

Kartenvorverkauf: Ostersonntag nach dem Konzert des Musikvereins Birresborn im Gemeindehaus. Aufführungstermine: 13., 20. und 27. April sowie der 4. Mai.

Kontext
Datum 27.03.2002
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine BuBIKABa 1997 e.V.
Gelesen 1741 mal
Foto