Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

Wo mir sinn oss Fosischt

Artikel mit Bildern Karneval Saison 2011 - Sitzung und Rosenmontagsumzug

1. Sitzung am 05. März 2011

Ausverkauft: Der BuBiKaBa hat seine Prunksitzung im Saal des Hotels Zur Krone gefeiert. Es gab viele Tänze und Sketche für die 200 Gäste.
Birresborn. (now) Der Verein Bunter Birresborner Karnevalsball, kurz BuBiKaBa, hat vor ausverkauftem Haus ein tolles karnevalistisches Programm auf die Bühne gestellt. Die kleinen, mittleren und großen Funken boten neben traditionellem Gardetanz auch Modernes wie Szenen aus dem Musical König der Löwen. Das gut gelaunte Publikum sang "Bruder Jacob" im Kanon mit dem Elferrat und vier Putzfrauen störten immer mal wieder den Bühnenbetrieb. Tanzender Besuch kam mit der Mürlenbacher Tanzgruppe und der Kyllburger Garde, die den "Fluch der Karibik" aufführte. Bis zum Finale mit dem Männerballett Six Packs genossen rund 200 Karnevalsjecken die gelungene Prunksitzung in Birresborn.

Mitwirkende: Elferrat: Sonja Molitor, Harald Brakonier, Christian Molitor, Michael Görres, Dominik Otto, Volker Meyer, Ilona Meyer, Eric Weber, Ingo Meyer, Stephan Clemens, Philipp Sonnen. Putzfrauen: Elisabeth Servatius, Silke Poppelreiter, Simone Schmitz, Jutta Wirk. Kleine Funken: Nina Wuttgen, Sophie Wuttgen, Jana Görres, Christina Benz, Lena Wirtz, Hannah Wirtz; Trainerin: Jennifer Grösges. Mittlere Funken: Elena Anhut, Anna Wirtz, Lara Schmitz, Carola Servatius, Michelle Skambraks; Trainerin: Laura Brück. Große Funken: Philipp Sonnen, Theresia Schun, Lisa Göres, Anja Danielczak, Laura Becker, Katharina Skambraks, Katharina Krämer. Zwei Taubstumme: Sebastian Weber, Pascal Arens. Der Kegelbruder: Anette Thewes. Zwei Gemeindearbeiter: Christian Molitor, Michael Göres. Die Eifelelfen: Christel Benz, Silke Hontheim, Martina Hontheim, Elisabeth Servatius, Ruth Bahadori, Gabi Wirtz, Annete Thewes, Ruth Eul. Männerbalett Six Packs: Marco Stolz, Christian Molitor, Volker Meyer, Stephan Clemens, Dominik Otto. Kyllburger Garde, Tanzgruppe Magic Mondays, Mürlenbacher Tanzgruppe, Ferschdech Rudi: Rudi Weber

2. Rosenmontag, 07. März 2011

"Nix im Beutel, aber große Sprünge machen." So lautet das Motto der Birresborner Mafia.
Damit spielt diese Truppe auf das aktuelle Dorfplatzprojekt an, das satte 160 000 Euro kosten soll. Eine andere der 15 Gruppen hat eine Idee für das für mehrere Hunderttausend Euro erschlossene, aber brachliegende Gewerbegebiet präsentiert: ein Flugplatz für die Kyllgemeinde. Aber auch über eine Horde Pippi Langstrumpfs, Giraffen und Comic-Helden konnten die Besucher lachen. (mh)/TV-Foto: Mario Hübner


Dazu wird www.Birresborn.de wie in jedem Jahr zu beiden Veranstaltungen eine Vielzahl von Fotos veröffentlichen!
Siehe Fotos: Veranstaltungen

Kontext
Datum 08.03.2011
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine BuBIKABa 1997 e.V.
Gelesen 7579 mal