Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Dorferneuerung

Weg frei für neuen Birresborner Dorfplatz

Über Wochen haben sich die Gemüter in Birresborn wegen der Verschönerungskonzepte und der damit verbundenen Kosten im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms erhitzt. Nun ist der Weg frei, der Antrag auf Förderung wird vor Ablauf der Frist gestellt.
Das hat der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen. Und das "mit großer Mehrheit", wie Ortsbürgermeister Michael Zander sagt. Dabei soll auch geprüft werden, ob der kurz vor Toresschluss von Erwin Palm präsentierte Plan berücksichtigt werden kann. Er sieht unter anderem vor, eine Treppenanlage vor das Kriegerdenkmal zu setzen, den Boden davor zu pflastern und darin das Birresborner Wappen zu integrieren.

Ansonsten komme aber das bereits im Vorfeld präferierte Modell zum Zuge, das aus den Überlegungen der Arbeitsgruppe Ortsbild und dem Vorschlag des Ingenieurbüros Plan Lenz resultiert. Es sieht Kosten von 141 200 Euro vor, wobei Eigenleistungen die finanzielle Belastung der Gemeinde reduzieren sollen. Zudem wird mit einem Zuschuss in noch nicht absehbarer Höhe gerechnet. Sobald die Förderzusage vorliegt, soll im nächsten Jahr mit den Arbeiten begonnen werden. lyv


Kontext
Datum 26.08.2011
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Gelesen 872 mal