Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

Danke! Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nun gehen wir schon auf das Ende eines weiteren Jahres, des Jahres 2011 zu. Die Zeit verrinnt durch die zahlreichen Aufgaben und Pflichten. Ein Termin jagt das nächste Ereignis im Beruf, in der Familie, in der Freizeit, im Ehrenamt und ggf. auch in der Freizeit. Die wirklich wichtigen Dinge – unsere Familien und unsere Mitmenschen – kommen viel zu oft zu kurz. Daher ist es wichtig, sich immer wieder, und gerade in der bevorstehenden Weihnachtszeit, Zeit zu nehmen, um auch noch einmal stehen zu bleiben, um unseren Lieben und Mitmenschen Zeit, Gehör und Aufmerksamkeit zu schenken.

Bevor das Jahr nun zu Ende geht, möchte ich es nicht versäumen, Dank zu sagen.

Ich möchte mich bei all denjenigen bedanken, die sich im vergangenen Jahr und zuvor uneigennützig und mit Herzblut für Birresborn eingesetzt haben. Damit angesprochen sind Privatpersonen und Gruppen, die, wenn man sie angesprochen hatte, einfach da waren und halfen und Frauen und Männer aller Altersgruppen, die ohne großes Aufsehen aus eigenem Antrieb heraus öffentliche Anlagen pflegten, öffentliche Anliegen unterstützten oder auch „nur“ halfen wo eine helfende Hand gerade einmal fehlte.
Dank gilt auch immer wieder allen Vereinen, die durch vielfältiges Engagement unser Dorf lebendig und lebenswert machen und erhalten.

Im vergangenen Jahr haben wir neben den laufenden Aufgaben und Anliegen aus der Bevölkerung einige Dinge auf den Weg gebracht, die Birresborn nach vorne bringen können und sollten. Im nächsten Jahr wird es darum gehen, diese umzusetzen sowie weitere Ideen aus der Dorfmoderation in Angriff zunehmen, eingehender zu prüfen und ggf. ebenfalls umzusetzen.
Wenn auch hierbei sich jeder aktiv und kreativ im Rahmen seiner Möglichkeiten einbringt, und auch die Möglichkeiten der Dorferneuerung im privaten Bereich weiterhin genutzt werden, bin ich davon überzeugt, dass Birresborn sich weiter entwickeln kann und wird.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein paar ruhige, besinnliche Festtage zum Abschalten und Innehalten. Für das kommende Jahr 2012 wünsche ich Ihnen allen alles Liebe und Gute, vor allem aber Gesundheit, den diese ist Voraussetzung für alles andere!

Herzliche Grüße

Ihr


Michael Zander
Ortsbürgermeister


Kontext
Datum 29.12.2011
Quelle Michael Zander
Gelesen 1631 mal