Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

1.250 Jahre Birresborn - Vorbereitung des großen Waldfestes am 26.05.2013 rund um die Eishöhlen in Birresborn

Kuchenspenden erwünscht!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Vorbereitungen zu unserem großen Waldfest am Sonntag, den 26.05.2013 rund um die Eishöhlen in Birresborn, welches schon in der 15. KW an dieser Stelle näher beschrieben wurde, sind schon weit fortgeschritten und die Feinplanung und Detailorganisation läuft auf Hochtouren. Nach Fertigstellung von Flyern und Plakaten folgt weitere Bewerbung und Pressearbeit für diese Veranstaltung ab Ende dieser Woche.

Diese Veranstaltung ist eine sehr, sehr gute Möglichkeit, für Birresborn zu werben. Daher bitte ich nochmals alle Birresbornerinnen und Birresborner, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten einzubringen. Wir – die Mitglieder des Organisationsteams und ich – sind für jegliche Unterstützung dankbar, egal ob die Unterstützung eine Geld- oder Sachspende, persönliche Hilfe bei Vor- oder Nachbereitung bzw. Auf- und Abbau oder auch nur der Besuch des Festes ist. – An dieser Stelle bedanken möchte ich mich bei den Personen, welche bereits ihre persönliche Hilfe angeboten haben.

Tatkräftige Unterstützung leisten bereits die Vereine, die dankenswerter Weise mit Unterstützung durch Hubert Rick die Verpflegung der hoffentlich zahlreichen Gäste mit Speisen und Getränken übernehmen. Was uns hierzu noch fehlt, sind Kuchen. Daher würden sich wir uns freuen, wenn hierfür noch einige Kuchen gespendet werden könnten. Wer für diesen Zweck nun Kuchen spenden möchte, möge sich bitte bis spätestens Freitag, den 24.05.2013, bei Frau Gisela Bach (Tel. 06594-621) oder Frau Anette Thewes (Tel. 06594-961596) melden. Im Voraus besten Dank für Ihre Unterstützung.

Für das Organisationsteam

Michael Zander
Ortsbrürgermeister

Kontext
Datum 14.05.2013
Quelle Michael Zander
Gelesen 1775 mal

© 1999 - 2024 Inhalt, soweit nicht anders angegeben: Verkehrs und Gewerbeverein Birresborn

1998 - 2024 Projektleitung, Layout & Konzept: Holger Lersch