Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gewerbe

Meinung zur Hühnerfarm

Zur Debatte um die geplante Hühnerfarm in Birresborn

Das Engagement der Birresborner, das jetzt in die Bauplanungen für die Hühnerfarm gesteckt wird, hätte man vor Jahren besser zusätzlich in den Erhalt des Birresborner Sprudels gesteckt. Das hätte auch Arbeitsplätze erhalten - aber dies ist schon Geschichte. Wenn die Eifel bisher mit naturnahen Produkten wie Erholung und Urlaub, Streuobstwiesen, Eifelbränden, Sprudel, Bier, Milch, Energien aus Biogas, Wasser, Solar und Wind sowie der Einbindung unserer Landschaft in Naturparks punkten konnte, wird die Eifel nun der Gier des Menschen geopfert, und der Tourist wird bald woanders hingehen! Die Schaffung von Arbeitsplätzen sollte auch Birresborn vergönnt sein. Aber doch bitte keine Anlage, die dem Ökotrend der Zeit und dem Tierschutz widerspricht. Genauso wie Ostereier aus christlicher Sicht nichts mit Ostern zu tun haben, so sollte es auch mit der Hühnerfarm in der Eifel gehandhabt werden!

Ullrich Papschik, Bitburg

Kontext
Datum 07.11.2013
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Unternehmen Huehnerfarm
Gelesen 1493 mal