Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

„Neue Schaufenster” in Birresborn

Am Samstag, den 20. September 2014, war es endlich soweit: Die ersten „neuen“ Schaufenster wurden dem Dorf Birresborn und seiner Bevölkerung übergeben.

Bei der Übergabe der ersten Schaufenster waren neben Ortsbürgermeister Gordon Schnieder, Altortsbürgermeister Josef Bach und Vertretern des Gemeinderates, zahlreiche Birresborner Bürger und Mitglieder des Arbeitskreises anwesend. Nach einer kurzen Ansprache und Erläuterung des Projektes, wurden die Schaufenster Stück für Stück enthüllt und die Anwesenden konnten sich das Ergebnis ansehen. Der Abschluss dieser ersten Präsentationsrunde wurde mit den Anwesenden bei einem Schluck feierlich begangen.

Nach vielen Vorbereitungen liefen in der letzten Woche die Arbeiten an den Schaufenstern mehr sichtbar ab. Denn es wurde nun in den drei ersten teilnehmenden Geschäftslokalen gearbeitet. Dabei handelt es sich um die Familie Arens mit 2 Ladenlokalen in der Dorfmitte, einmal in der Mürlenbacher Straße und in der Kopper Str. Hier können wir allen Interessierten nun ein Schaufenster mit der „Birresborner Geschichte“ präsentieren. Aus der alten Zeit werden hier schwarz-weiß Fotos (Bildbearbeitung Foto Nieder, Daun) der vergangenen Glorie vorgestellt. Fotos, die vielleicht selbst viele Birresborner noch nicht gesehen haben. Zu danken haben wir dies Lorenz Brück, der maßgeblich an der Herausgabe der Birresborner Bildbände beteiligt war. Unterschiedliche Themen sollen sich hier abwechseln. In der Mürlenbacher Straße stehen die Schaufenster unter dem Thema „Birresborn aktuell“. Birresborn stellt hier in Text und Fotos die Dorfsehenswürdigkeiten vor und lädt ein, diese zu besuchen.
Weiter ging es zur Ecke Poststraße/Grabenweg. Bei der ehemaligen Bäckerei Bernard durften alle „Einblick“ in das zu vermietende Ladenlokal mit seiner Kombination aus Kunst und Kunsthandwerk werfen. Gemälde von Emmi Kinzer aus Birresborn und Pappmachéfiguren der besonderen Art von Melitta Lammes aus Densborn bilden die erste Ausstellungsrunde, die unter dem Thema „Birresborner Einblicke“ präsentieret werden.
Ebenfalls zur Übergabe wurde ein Fenster der Familie Bach in der Kopper Strasse fertiggestellt. Hier haben 2 Künstlerinnen ihre Werke zum Thema „Bauernhof“ ausgestellt. Dieses Fenster wurde von den Eigentümern und den Künstlern selbst dekoriert.
Es ist geplant, noch weitere Ladenlokale auszustatten, um unser Dorf noch attraktiver zu machen und gerade den Dorfkern wieder zu beleben. Dies ist die zweite Aktion des privaten Arbeitskreises „Birresborn 2014 - Aktiv in die Zukunft“, der in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde, dem Verkehrsverein und der Kreisverwaltung Daun, Abt. Dorferneuerung, durchgeführt wird.
Die Initiatoren hoffen, dass das Projekt „Schaufenster-Aktion“ genauso viel Begeisterung findet, wie das Projekt „Alte Hausnamen“. Viele Einwohner haben sich gemeldet und nehmen an dieser Aktion teil. Ist doch der Hausname ein Stück Tradition, der nicht in Vergessenheit geraten darf. Diese Woche konnten einige Hausnamensschilder fertig gestellt und aufgehängt werden. Dorfgeschichte auf eine sichtbare Art und Weise bewahren wird auch in den noch ausstehenden anderen beiden Projekten „Alte Haugeschichte“ und „Beschriftung unserer Wegekreuze und Bildstöcke“ das Thema sein. In Birresborn soll die Dorfgeschichte erlebbar gemacht werden!

Gleichzeitig sollen alle Inhalte zu diesen Projekten auch auf der Homepage des Dorfes (www.Birresborn.de) einsehbar sein – daran wird derzeit noch gearbeitet. Das wird nicht immer zeitgleich möglich sein, weil alle Texte auch in Holländisch und Englisch angeboten werden sollen.

Ziel ist es, das Dorf zu motivieren, wieder selber aktiv zu werden. Der ehemals vorhandene Einzelhandel kehrt vermutlich nicht mehr zurück. Aber das, was wir haben, sollten alle Beteiligten einladender und interessanter gestalten. Wer etwas anderes erreichen möchte, der muss lernen neu und auch anders zu denken.

Kontext
Datum 23.09.2014
Quelle Gordon Schnieder
Fotoalben Aktion "Neue Schaufenster"
Gelesen 2245 mal