Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

Zwei Verletzte nach Brand eines Mehrfamilienhauses

(Birresborn) Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses sind am Montagabend in Birresborn (Vulkaneifelkreis) zwei Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei Daun berichtete, wurde der Brand gegen 16.45 Uhr gemeldet. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, schlugen ihnen Flammen aus dem Dachstuhl und dem obersten Geschoss des Hauses entgegen. Die Feuerwehren aus Birresborn und den umliegenden Ortschaften waren mit mehr als 60 Kräften und 15 Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Zwei Hausbewohner wurden durch Rauchgaseinwirkung leicht verletzt. 

Das Anwesen wurde durch das Feuer und die Löscharbeiten so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es derzeit unbewohnbar ist. Die Anwohner müssen bei Nachbarn und Familienangehörigen unterkommen.

Die Brandursache war am Abend noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Kontext
Datum 10.02.2015
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine Freiwillige Feuerwehr
Gelesen 2790 mal
Foto