Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

Alhous, Bretzen, Schodden & Co.

Lange haben Sie nichts Offizielles von uns (von der Arbeitsgruppe: Birresborn 2014, aktiv in die Zukunft) gehört, d.h. nicht, dass nichts mehr passiert!

Mit den Recherchen zu den Hausgeschichten: 

Woher kommt der Hausname und wer hat das Haus wann gebaut, geht sehr viel Arbeit und auch Zeit einher.

Bei einigen von Ihnen, sind Mitglieder unseres Hausgeschichten-Teams bereits zuhause gewesen oder haben Sie angerufen. Viel ist schon aufgeschrieben und herausgefunden worden. Manchmal müssen wir bis in die Jahre 1700 teils selbst 1600 „zurückgraben“ um die Ehe bzw. die Ehefrau zu finden, welche dem Haus den Namen verliehen hat. 

So z.B. bei:

  • Bretzen Margaretha Bretzen geb. 1714, erste bekannte Erwähnung des Namens 1685
  • Schodden Margaretha Schaden  geb. 1735, erste bekannte Erwähnung des Namens Mitte 1600
  • Dingels Maria Magdalena Dingels geb. 1783

Und noch einige mehr.

Die Baujahre sind auch nicht immer einfach heraus zu finden. Ausnahmen bestätigen die Regel: 

Peesen, ja das ist 1728 gebaut, erfahren wir beim ersten Kontakt sofort.

Trotzdem brauchen wir auch weiterhin IHRE HIILFE!

Wir können jede kleine und wenn auch noch so unbedeutende Information über die Häuser und ihre Bewohner gebrauchen. Denn manchmal sind es ganz kleine Dinge, die die letzten Puzzlestücke und Verbindungen von einem Haus zum anderen oder im Gesamtbild ausmachen.

Apropos Bild, wer noch alte Original-Fotos von seinem Haus hat, der reiche diese bitte bei Thea Bernard ein (mit der Angabe, welche Personen auf dem Foto sind) damit wir uns eine Kopie machen können, die Rückgabe ist versichert!

Daher noch einmal unsere Bitte: Wer etwas weiß, der notiere dies bitte oder bitte jemanden es zu notieren oder rufe uns an, damit wir es notieren! Dies kann alle alten Häuser des Dorfes und seine Bewohner betreffen, auch kleine Geschichten um die Häuser und seine Bewohner sind willkommen. 

Zum Beispiel kann auch Ihr Enkelkind diese Infos aufnehmen oder aufschreiben und dann an uns senden. Auch suchen wir noch Leute (ob alt oder jung) , die bei anderen vorbeigehen und diese Infos stichpunkthaft! notieren. Es ist keinerlei Kenntnis erforderlich, außer einer ordentlichen Handschrift. Wir geben Ihnen die Fragen mit auf den Weg, worauf wir dringend Antwort brauchen und nennen Ihnen die Personen, die Sie besuchen sollen. Wichtig ist in der Regel wer hat hier gewohnt, wie sind die Namen, Vornamen, Geburtsnamen und die Geburtsjahre, evtl. noch die Eltern dieser Personen.

Wir benötigen diese Informationen, um auch die Ahnenreihe von den Erbauern bzw. Namensgebern und seinen jetzigen Bewohner erstellen zu können. Um diese Ahnenreihe aufstellen zu können, benötigen wir von Ihnen in der Regel lediglich die Angaben der Eltern und Großeltern. Alle Informationen, die wir erhalten, werden dem jeweiligen Hauseigentümer später in aufgearbeiteter Version  wieder überreicht.


Petra Jung Tel. 0176-90 780 921, 
Thea Bernard 921830, 
Angela Evertz  407

Oder per Email an pet.jung@hotmail.de

Herzlichst Ihre Aktionsgruppe: Birresborn 2014, aktiv in die Zukunft

Kontext
Datum 02.06.2015
Quelle Holger Lersch
Gelesen 1045 mal