Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

Unsere Wegekreuze und Gedenkstätten

Die Arbeiten zur Aufstellung der Informationstafeln für unsere Wegekreuze und Gedenkstätten sind schon sehr weit fortgeschritten. Die Tafeln werden in Kürze angebracht werden. Danke an dieser Stelle schon einmal, allen die geholfen haben.

Viele haben sich sicher schon gefragt, warum im Januar auf einmal an manchen Gedenkstätten Löcher gegraben worden sind (nach dem milden Winterbeginn kam der Frost dazwischen), einige wurden inzwischen sogar von Mitbürgern wieder dichtgemacht. Aber Gott-sei- Dank ist das erneute Graben an diesen Stellen schnell geschafft gewesen. Die Löcher waren für die Stahlständer, an welchen die Infotafeln angebracht werden. Die Ständer sind inzwischen durch Helfer aus dem Dorf einbetoniert worden.

An manchen Stellen werden jedoch Basaltsteine aufgestellt bzw. sind schon aufgestellt worden, dies haben wir der Unterstützung der Gemeindearbeiter zu verdanken, die über entsprechend schweres Gerät verfügen. Im Winter haben wir dazu mit den Herren Basaltsteine aus dem Steinbruch geholt und sie haben dann Löcher in die Steine zur Anbringung der Infotafeln gebohrt. Die teine müssen dann auch wieder mit dem schweren Trecker platziert werden.

Die Tafeln werden diesen Monat noch angebracht und sollen Wanderern und Interessierten die Hintergründe zu diesen Gedenkstätten näherbringen. Damit versuchen wir die Zeitzeugen der Vergangenheit wieder neu zu beleben und darauf aufmerksam zu machen. Außerdem suchen wir für jede Stätte (und das sind über 20 Stück) einen oder mehrere Paten.

Jemanden, der sich ein wenig um die Stätte kümmert: Das Unkraut im Zaum hält, vielleicht mal ein Blümchen mitbringt oder die Fläche um das Kreuz dauerhaft mit einer winterfesten Pflanze begrünt.

Einige unserer Gedenkstätten werden regelmäßig besucht und liebevoll gepflegt. Aber an anderen Stellen stehen die Kreuze teils verwahrlost da. Durch die Infotafeln wird Interesse zum Besuch geweckt und da sollte die Stelle schon ein wenig gepflegt aussehen. Wer ein wenig Zeit als Pate aufbringen kann, der melde sich bitte bei unserer Aktionsgruppe:

Birresborn, aktiv in die Zukunft 2014, Thea Bernard oder Petra Jung (Tel. 0176-90 780 921).

Weitere Infos zu unseren Wegekreuzen finden Sie hier unter der Rubrik Sehenswert/Wegekreuze.

Kontext
Datum 27.04.2016
Quelle Petra Jung
Gelesen 3041 mal