Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

WebSite

Frohes neues Jahr ...

Wir wünschen allen Besuchern unserer Website einen guten Start ins neue Jahr 2003 und möchten in einem Atemzug ein paar Neuerungen vorstellen.

Pünktlich zum Jahreswechsel gibt es mal wieder einiges Neues auf unseren Webseiten zu entdecken.

1.) Vereinsseiten
Schon seit einigen Tagen online ist der neu gestaltete Bereich "Vereine". Im Kurzprofil hat der Verein die Möglichkeit ein paar Sätze über sich zu schreiben. Sinn und Zweck oder Ziel, ein bißchen zur Entstehung etc. Auf der Seite Neues & Termine werden alle Neuigkeiten und Termine, die in unserer Datenbank gespeichert sind und den jeweiligen Verein betreffen, dargestellt. An dieser Stelle stehen auch die Termine, die im Normalfall für die Allgemeinheit nicht von großem Interesse sind, wie z.B. Termine für eine Feuerwehrübung oder Beginn der Sängerpause des MGV. Derartige Daten werden in der zentralen Datenbank erfasst, erscheinen aber nicht im Bereich der Startseite. Auf den Seiten seines Vereins kann sich aber jeder, ob nun Mitglieder oder Interessierte, über die Tätigkeiten und Termine erkundigen.
Hier noch ein Hinweis: Die Fotoabteilung bei den Vereinen ist nicht abgeschafft, sondern noch in Arbeit - sie muß noch in die neue Struktur der eingegliedert werden. Die letzte Infoseite zum Verein, Kontakt, enthält alle Verantwortlichen über die z.B. Kontakt zu der entsprechenden Gruppe aufgenommen werden kann.

2.) Urlaubseiten
An dieser Stelle gibt es seit dem 1.1.2003 das neue Gästeverzeichnis des Birresborner Verkehrsvereines. Neben dem Abgleich der Daten hat sich auch hier ein wenig die Struktur geändert. Auf der Seite Kurzprofil & Preise wird die Beherbergungsmöglichkeit kurz beschrieben, die Anschrift des Vermieters und eine Preisübersicht der betreffenden Unterkunft gezeigt. Für die Buchungsanfrage steht ein neues, sehr komfortables Formular auf einer eigenen Seite bereit. Die Besonderheit dieses Formulares ist, dass der Nutzer seine persönlichen Daten in einem Cookie (Cookie = kleine Textdatei die auf Ihrem Rechner im Browser gespeichert wird.) ablegen kann. Diese Speicherung geschieht nicht automatisch, sondern nur auf ausdrücklichen Wunsch, nämlich einen Klick auf den entsprechenden Link, des Benutzers. Diese Funktion ist besonders nützlich für alle die, die mehr als eine Anfrage an verschiedene Ferienwohnungen, Hotels oder Pensionen stellen möchten. Man muß die Daten nur einmal eingeben, spart Zeit und vermeidet Fehler. Weiterhin gibt es einen Anfragenzähler, der eingeblendet wird wenn mindestens 2 Anfragen in einem Jahr an die jeweilige Unterkunft gestellt worden sind. So kann der Urlaubsgast evtl. einschätzen, welcher Schlafplatz u.U. schon "überbucht" ist. Aber scheuen Sie sich nicht trotzdem Ihre Wunschherberge zu kontaktieren, dies ist kein vollautomatisches Buchungssystem, sondern lediglich eine Anfragemöglichkeit. Welche Buchungen zu welchem Zeitpunkt wirklich zustande kommen, entzieht sich unserer Kenntnis!

3.) Diverse Kleinigkeiten
Bei Datenbankausfällen oder Updates erscheint jetzt nicht mehr eine weiße Seite mit einer Fehlermeldung des Servers die kein Mensch versteht, sondern eine eigene Fehlerseite, die den Nutzer bittet sich einige Momente zu gedulden oder bei einer längeren Störung, den Webmaster zu kontaktieren.

Im Newsbereich zählen wir seit ca. 1 Woche mit, welche Meldung wie oft gelesen wurde. So würden wir z.B. bald in der Lage sein, eine Seite mit den 5 Top-News, o.ä. zu erstellen.

4.) Für den interressierten Techniker/Programmierer...
... sei noch zu berichten, dass sämliche Menues auf den Seiten nun via XML gesteuert werden, sämtliche Daten nun nicht mehr klassisch mit ellenlangen Scripten aus der Datenbank extrahiert werden, sondern dass ab sofort zwischen die Datenbank und die eigentlichen Seiten (das was man dann wirklich sieht) eine sogenannte "Zwischenschicht" eingezogen wurden. Diese Zwischenschicht setzt sich aus ca. 20 Klassen zusammen, die allesamt ein Objektmodell der Datenbank wiederspiegeln. Will sagen, gut 80% aller Anwendungen im Birresborner Web sind nun "objektorientiert" programmiert. Weiterhin ist die Grunddatenbank an sich zur Zeit zu ca. 60% normalisiert. Ziel ist es hier alle Anwendungen auf den Seiten objektorientiert abzubilden und eine zu 100% normalisierte Datenbasis zu erreichen.

Zum Schluß noch einen kleinen Wunsch für's neue Jahr. Liebe Vereine, Gewerbetreibende, Birresborner Bürger! Bitte schickt doch mal ein paar Informationen über den Ort oder Euch an uns. Termine, Vereinswappen, schreibt eigene Meldungen für den Newsbereich, Fotos .... und und und. Ausreden irgendetwas nicht zu tun findet man immer schnell, Arbeit ist ebenfalls schnell delegiert und genau so schnell wieder vergessen. Dieses Projekt kann nur funktionieren, wenn alle ihren Teil dazu beitragen. Sollte die Mitarbeit sich im kommenden Jahr nicht ein bißchen bessern, könnte es passieren, dass ich auch die Lust daran verliere, hier irgendetwas zu bewegen. Meine Freizeit ist eine nicht unendliche Ressource.

Allerdings nicht zu vergessen sind natürlich diejenigen wenigen, die mir schon fleißig zur Hand gehen. Namentlich möchte ich jetzt niemanden aufführen, da die Gefahr einen zu vergessen einfach zu groß ist. An Euch ein herzliches Danke und den Apell auch in 2003 am Ball zu bleiben.

Kontext
Datum 01.01.2003
Quelle Holger Lersch
Gelesen 1671 mal
Foto