Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

Büttenreden, Tänze und Musik aus Holland

Büttenreden, Tänze und Musik aus Holland: ein abwechslungsreiches Programm präsentierte der Bunte Birresborner Karnevals-Ball (BuBiKaBa) bei seiner Kappensitzung unter dem Motto "Varieté.

Musikalisch überragend präsentierte sich die Kapelle "Medailliekus". Seit fünf Jahren kommen die holländischen Musiker zum Probenwochenende nach Birresborn und treten sehr zur Freude der Einheimischen auf der Kappensitzung auf. Mit Oldies wie "Sweet Caroline" brachte der Musikverein den Saal zum Beben. Als zum Abschluss die Karnevalshymne "Ja hier bei BuBiKaBa" ertönte, waren die Narren außer Rand und Band und sangen kräftig mit. Da ließ dann auch eine Rakete als karnevalistisches Dankeschön nicht lange auf sich warten.

Zuvor hatte Adelheid Anhut von ihrer Bewerbung als "Weinkönigin" berichtet. Sie habe erst einmal einen Schnaps trinken müssen, um den herunterzubekommen, erzählte sie.

Als Weinkönigin schlecht, in der Bütt gut
Durch Trinkfestigkeit und "Fachkenntnis" habe sie versuchte, die Kommission zu überzeugen: "Öchsle gibt es keine im Wein. Die einzigen Tiere im Wein, die ich kenne sind die Fischchen und die kommen vom Korken." Der Befund lautete schließlich: als Weinkönigin ungeeignet, aber für die Bütt prädestiniert. Das bestätigte das Publikum – mit reichlich Applaus.

Als Varieté-Tanzgruppe kam die Funkengarde dem Motto des Abends nach und erfreute das Publikum, ebenso wie die mittlere Garde, mit einem bunten Reigen von Show-Tänzen. Und egal, wer auftrat, ob "Nummerngirls", Saarländer (Rudi Schreiner) oder "König von Mallorca" (Sonja Molitor), Sitzungspräsident Heribert Schmitz fand ebenso passende wie humorvolle Bemerkungen. Fans auch das Publikum, das noch lange ausgelassen feierte.

Kontext
Datum 21.02.2001
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine BuBIKABa 1997 e.V.
Fotoalben Kappensitzung 2001
Gelesen 4529 mal