Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Gemeinde

Richtfest Kläranlage Birresborn

Anlässlich einer Sitzung des Bau-, Werks- und Umweltausschusses des Verbandsgemeinderates hatte Bürgermeister Rodermann den Ausschuss zu einer Baustellenbesichtigung der Kläranlage Birresborn mit anschließendem Richtfest eingeladen.

Nachdem Mitarbeiter der Fa. Hellen, Birresborn, den Richtspruch gesprochen hatten, begrüßte Bürgermeister Rodermann neben den Ausschussmitgliedern auch die Vertreter der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Herrn Baudirektor Wagner und Bauamtsrat Kollek, Herrn Ortsbürgermeister und Beigeordneten Josef Bach, Herrn Meier als Geschäftsführer der bauausführenden Firma HTI aus Daun-Pützborn mit seinen Mitarbeitern, Herrn Walter Hellen aus Birresborn ebenfalls mit seinen Mitarbeitern, die Planer sowie die Kollegen des Betriebszweiges Abwasserbeseitigung und die Werkleitung.

Weiter informierte Bürgermeister Rodermann über die Anlage selbst, die 1972 in Betrieb genommen wurde und aufgrund der Erweiterung des Einzugsbereiches um die Orte Büscheich, Michelbach, Mürlenbach und Densborn sowie des überalterten technischen Zustandes erweitert und saniert werden muss.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf rd. 4,6 Mio. DM. Dazu hat das Land zinslose Kredite in Höhe von 3,422 Mio. DM bewilligt.
Bisher sind die Baumaßnahmen fristgerecht fortgeschritten.

Kontext
Datum 27.09.2001
Quelle Quelle: et Blättchen
Gelesen 1386 mal