Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

TISCHTENNIS: Vier statt sechs

Regionstag spricht sich für weniger Spieler pro Mannschaft aus


BIRRESBORN. (FG) Vier statt sechs: Ab der kommenden Saison wird die Teamstärke von der Kreisliga an abwärts verringert. Mit einem knappen 44:40-Ergebnis wurde der Antrag angenommen.

35 der 39 beim Verband registrierten Vereine begrüßte der Vorsitzende der Tischtennis-Region Eifel, Karl-Heinz Schröder, bei der Jahrestagung in Birresborn. Eine hohe Zahl, die die Tragweite der zu treffenden Entscheidung unterstrich. Die Abstimmung über den im Vorjahr gestellten Antrag zur Verringerung der Mannschaftsstärke von sechs auf vier Spieler stand auf der Tagesordnung. Von der Verbandsebene aus wurde der Region freie Hand gelassen und dem in Kürze stattfindenden Bundestag vorgegriffen, bei dem diese Frage ebenfalls behandelt wird.

Mit einer knappen Mehrheit von 44 Pro- gegen 40 Contra-Stimmen wurde der im Vorjahr vom SV Wolsfeld gestellte Antrag angenommen, so dass ab der Spielzeit 2003/2004 von der Kreisliga abwärts bis zur dritten Kreisklasse mit Vierer-Teams gespielt wird. Die Vereine müssen dies schon bei der im nächsten Monat einzureichenden Vereins- und Mannschaftsmeldung berücksichtigen.

In seinem Jahresrückblick ließ Schröder ein ereignisreiches Jahr Revue passieren. Neben den Vereinsjubiläen in Dudeldorf und Waxweiler verwies er auf die zahlreichen Sitzungen auf Regions- und Verbandsebene, in denen es oft um die Mittelkürzungen und als Folge daraus die Gebührenerhöhungen für die Vereine ging. Der Kelch der auf Verbandsebene zu verzeichnenden rückläufigen Aktivenzahl ist an der Region Eifel noch vorüber gegangen. Dennoch sind Anstrengungen im Jugendbereich erforderlich.

Geehrt wurden die Staffelsieger, Meister und Pokalsieger. Herausragend war der Rheinlandpokalsieg der Bitburger Damenmannschaft sowie die beiden Weltmeistertitel für den ehemaligen Schwirzheimer Spieler Dieter Meyer.

Kontext
Datum 27.05.2003
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Gelesen 1541 mal