Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Sonstiges

Brauchtum

Die nette Reporterin des Trierischen Volksfreund, Gaby Vogelsberg, war wieder einmal in Birresborn. Sie berichtet gerne in und über Birresborn.

BIRRESBORN. Wie viele Bürger in anderen Eifel-Gemeinden haben auch die Birresborner am Samstag ihren Maibaum aufgestellt. Nachdem Kinder beim Schmücken geholfen hatten, wurde der 30 Meter hohe Baum von einem Trecker-Trio angehoben, um in der Metallverankerung fest gemacht zu werden. In Birresborn ist das Maibaum-Aufstellen ein Dorffest. Die Feuerwehr kümmert sich ums Aufstellen und der Musikverein (MV) um Unterhaltung und Bewirtung. Am Samstagabend sorgte die laue Nacht für Biergarten-Atmosphäre auf dem Rathausplatz. Am Sonntag zog der MV ab 6 Uhr zum "Maiwecken" durchs Dorf. Dirigent Ulrich Schun: "Das dauert schon bis Mittag. Die Leute kommen auf die Straße, und jeder kriegt ein Ständchen."(vog)/Foto: Gabi Vogelsberg

Kontext
Datum 02.05.2005
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Gelesen 1525 mal
Foto