Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Jugend

Aktion Sanierung "Dekemännschen" fortgesetzt

Neuigkeiten zum Ausbau unseres Bolzplatzes.

AKTION Sanierung des „DEKEMÄNNSCHENS“ hat begonnen

Fotos: http://www.birresborn.com/galerie/events/bolzplatz2006

Am Samstag, den 08.04.2006 kamen ca. 25 Jugendliche im Alter
von 7-17 Jahren zusammen um die Vorarbeiten für die Sanierung des Bolzplatzes in Birresborn zu tätigen.
Um 09.30 Uhr trafen sich die Jugendlichen und in Gruppen wurden verschiedene Arbeiten erledigt. Die Tore wurden ausgehoben und vom Betonfundament befreit und auf die neben liegende Wiese versetzt.
Dies wurde gemacht um den Jugendlichen eine Ausweichmöglichkeit für das kommende Jahr zu geben, da der Platz wegen der Sanierung gesperrt sein wird.
In den nächsten Wochen wird eine Firma beginnen den Bolzplatz zu sanieren. Der Übergang zum Jugendpark wurde unter Mithilfe von Alfred und Tobias Elsen von Ästen befreit, welche von den Jugendlichen anschließend aufgesammelt wurden.
Die Sitzecke wird hinter das Tor zur Bahnhofsstraße versetzt, damit der Platz als Spielfeld genutzt werden kann.

Für die Stärkung zwischendurch sorgte Rita Wittig mit Brötchen und Gertränken.
In unserem Waggon wurde uns ein schönes Frühstück gezaubert.

Einen großen Dank an alle die mitgemacht haben denn die Vorfreude bei den Kindern ist riesengroß und schon jetzt können sie den Tag der Einweihung kaum erwarten.
Die Bilder wurden zur Verfügung gestellt von Uli Tombers und Johannes Burggraf.

Mittlerweile wurde der große Berg an Ästen durch die Jugendfeuerwehr entsorgt.

In den nächsten Tagen wird nun Landwirt Schifferings unseren alten Bolzplatz umpflügen damit dann nach Ostern die Firma Sonnen aus Bitburg-Matzen den Bolzplatz herrichtet.

Wer eine Idee hat, woher wir noch günstig Tornetze bekommen könnten, möge sich bitte melden.
Auch suchen wir noch einen abnehmbaren Mülleimer für den Außenbereich.
Email: Jugend@Birresborn.de melden.


Wir werden diesen Artikel auf dem "Laufenden" halten.

Aktualisierung vom 24.04.2006

Der „Ausweichplatz“ ist täglich zahlreich besucht und auch die Arbeiten gehen weiter.
Im Laufe letzter Woche wurde der Platz komplett von Manfred Schifferings umgepflügt und aufgelockert.

Hinter dem Tor zur Bahnhofsstraße wurde aus dem steilen Hang ein schönes Podest, welches in Zukunft als Sitzmöglichkeit genutzt werden soll.

Die Firma Sonnen aus Bitburg - Matzen hat nun unseren Bolzplatz
fertiggestellt.

Aktualisierung vom 05.05.2006

Ab Ende Mai wird Theo Berg das Laufende Mähen unseres Bolzplatzes sicherstellen.

Ein Foto der offiziellen Übergabe folgt!

Wir suchen noch 2 Tore 5 x 2 m mit Netzen. Wer eine Idee hat,
wo wir solche Tore noch zusätzlich bekommen können, sollte uns
diese Idee mitteilen.

Ein Dank an alle Mitwirkenden.


Kontext
Datum 05.05.2006
Quelle Patrick Burggraf
Gelesen 987 mal