Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

FUSSBALL: Nachwuchs gesucht

Bei der Jahreshauptversammlung der Eifel-Schiedsrichter wurde Hans Dieter Jardin aus Esch zum neuen Kreis-Schiedsrichter-Obmann gewählt. Der 44-Jährige übernimmt den Posten von Udo Schoden-Vierbuchen.

BIRRESBORN. (dab)

Die geehrten Schiedsrichter bei der Jahreshauptversammlung in Birresborn. Foto: David Bittner

Hans Dieter Jardin ist seit sechs Jahren Schiedsrichter im Kreis Eifel und pfiff zuletzt Spiele bis zur Kreisliga A. "Die Arbeit im Schiedsrichter-Ausschuss ist für mich zwar absolutes Neuland, aber mit der Unterstützung von so einer tollen Mannschaft kann nicht viel schief gehen", sagt der 44-Jährige.

Jardin möchte junge Schiedsrichter im Kreis gezielt fördern und die Sichtung nach Talenten ausdehnen. "Es sollte auch unser Bestreben sein, bei der Schiedsrichter-Zahl wieder die 200er-Grenze zu erreichen. Ob wir das schaffen, hängt auch mit dem Ruf von uns Schiedsrichtern zusammen." Die aktuelle Schiedsrichter-Zahl im Kreis Eifel liegt bei 167.

Zum neuen Jugend-Ansetzer wurde bei der Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter Daniel Welter aus Neuerburg gewählt. Die Ansetzungen der Senioren-Klassen übernimmt ab Sommer Andreas Thielen. Der bisherige Ansetzer Willi Kops kümmert sich fortan um das Beobachtungswesen im Kreis Eifel. Seine Tätigkeit im Ausschuss beendet hat Beisitzer Michael Ehleringer vom SV Winterspelt. Auf seinen Posten wurde von der Versammlung Matthias Keils vom SV Olzheim gewählt. Als Lehrwart hat bereits im März Patrick Grewis die Arbeit von Bernhard Ennen übernommen.

Mehrere Schiedsrichter wurden in Birresborn ausgezeichnet: Erik Bührmann, Paul Hilgers, Michael Schmitt und Amandus Thurn erhielten die Ehrennadel in Bronze für zehnjährige Schiedsrichter-Tätigkeit. Acik Murat, Peter Hacken und Anton Marx wurden für 15 Jahre mit Silber ausgezeichnet. Günter Eckers, Hermann-Josef Jakobs, Alfred Sasgen und Fritz Skambraks bekamen die goldene Nadel für 20 Jahre. Dieter Friesen vom SV Oberkyll-Lissendorf erhielt für seine 30-jährige Schiedsrichter-Tätigkeit die Ernennung zum Ehrenschiedsrichter.

Kontext
Datum 24.05.2006
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine Sportverein Eintracht
Gelesen 3659 mal
Foto