Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

75 Jahre SV Eintracht Birresborn 1936

In diesen Tagen feierten die Mitglieder des Sportvereins Eintracht Birresborn ein besonderes Fest: Der SVB wurde 75 Jahre.

VEREINSPORTRÄT: Tradition und Konstante
17.08.2006

BIRRESBORN. (S.M.)
In einer Feierstunde skizzierte der Vorsitzende, Hans Nieder, mit historischem und aktuellem Bildmaterial eine erfolgreiche Vereinsgeschichte. Bereits 1931 wurde die Vereinsgründung des Sportvereins Eintracht Birresborn vollzogen, allerdings dauerte es zum Beginn des organisierten Spielbetriebes bis nach dem 2. Weltkrieg. Dann aber feierten die Fußballer aus Birresborn schon in den frühen 50er-Jahren Erfolge, die bis zur Bezirksklasse führten. Sogar im Jugendfußball nahm der Verein in den 60er-Jahren im Altkreis Prüm eine dominierende Stellung ein. 1964 wurde eine Alte Herren-Fußballabteilung gegründet, die seit dieser Zeit ohne Unterbrechungen einen aktiven Spielplan ausführt, der seit 14 Jahren von Peter Englisch organisiert wird. Die Seniorenmannschaft zählt heute zu den wenigen verbliebenen eigenständigen Mannschaften und ist in der B-Klasse aktiv. So sind auch die aktuellen sportlichen Zielsetzungen der Eigenständigkeit angepasst.
Die Ziele des Vereins sind schon seit vielen Jahren nicht ausschließlich an einem Tabellenplatz ablesbar. Es war vorrangiges Ziel, eine Vereinsstruktur zu erhalten, die eine breite Identität innerhalb der Gemeinde findet und auch den sozialen Faktor eines Dorfvereines für junge Menschen in den Vordergrund stellt. In der 75-jährigen Geschichte spielte der SVB erst ein einziges Mal unter der B-Klasse, und es bleibt ein mittelfristiges Ziel, die Tradition einer sportlichen Konstante beizubehalten.

Wie überall konnte auch in Birresborn keine eigene spielfähige Jugendabteilung erhalten bleiben, und schon vor annähernd 20 Jahren fand man in den Nachbarvereinen Mürlenbach und Densborn gute Partner für eine Jugendspielgemeinschaft. Seit zwei Spielzeiten sind die Jugendmannschaften ab der C-Jugend in einer erweiterten Jugendspielgemeinschaft organisiert, die auch die Vereine Gerolstein, Pelm, Gees, Büscheich und Lissingen umfasst.

Mit dem Bau des Rasenplatzes förderte die Gemeinde Birresborn in vorbildlicher Weise den Sportbetrieb, und es ist auch für den Verein eine vorrangige Aufgabe, für den guten Erhalt dieser Anlage Verantwortung zu übernehmen. So errichtete der SVB aus eigenen Mitteln auf der Sportanlage ein schönes Clubhaus und eine Flutlichtanlage, womit eine exzellente Infrastruktur geschaffen wurde, die in Eigenständigkeit und Eigenverantwortung eine gute Zukunft ermöglichen sollte.

Gründung der Fußballabteilung: 1931

Vorsitzender: Hans Nieder

Fußball-Abteilungsleiter:Hans Nieder, Fritz Skambraks

Zahl der Fußballer: 100

Am Spielbetrieb nehmen teil: 1. Mannschaft (Kreisliga B)

Kontext
Datum 19.08.2006
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine Sportverein Eintracht
Gelesen 1429 mal