Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

Gold und Silber - Ehrenabzeichen für Wehrleute aus der VG Gerolstein

BIRRESBORN. (vog) Hier Gold, da Silber: Beim Verbandsfeuerwehrtag in Birresborn wurden zahlreiche Wehrleute geehrt.

Die Verleihung der goldenen Feuerwehrehrenabzeichen für 35 jährige Tätigkeit bereitete Bürgermeister Adolf Rodermann sichtlich Freude: "Diese ehrenamtliche Leistung ist nicht selbstverständlich." Wehrleiter Ernst Krämer schloss sich an: "Es ist nicht mehr alltäglich, einer Sache so lange freiwillig treu zu bleiben." Gemeinsam mit den beiden überreichte Kreisfeuerwehrinspekteur Christoph Bach neun Wehrleuten das goldene Feuerwehrleistungsabzeichen: Hans-Josef Scharwat von der Freiwilligen Feuerwehr (FFW Birresborn), Josef Rätz und Werner Wolf (FFW Gees), Helmut Funk und Peter Hoffmann (FFW Kopp), Klaus Jansen (FFW Michelbach), Richard Göres (FFW Oos), Wilfried Bell (FFW Pelm) und Otto Meier (FFW Rockeskyll). Zudem Peter Hoffmann.

16 Wehrleute erhielten das silberne Ehrenabzeichen für 25 jährige Tätigkeit. Geehrt wurden Robert Benz, Roland Göres und Reimund Weber von der FFW Birresborn, Rudolf Krämer (FFW Bewingen), Ferdinand Diederichs (FFW Gerolstein), Hermann-Josef Sprünker (FFW Hohenfels-Essingen), Alfred Hoffmann, Matthias Kuhl, Gottfried und Klaus Perings (FFW Kalenborn), Hermann Schmitz (FFW Lissingen), Klaus-Heiner Spies (FFW Müllenborn), Peter Bell, Philipp Graf und Manfred Meeth (FFW Pelm) sowie Erich Krämer von der FFW Roth.

Kontext
Datum 26.10.2001
Quelle Quelle: Trierischer Volksfreund
Vereine Freiwillige Feuerwehr
Gelesen 2670 mal
Foto