Hier leben ist wie Urlaub machen...

Birresborn

Eifelgemeinde mit Herz

Vereine

SVB AKTUELL: Jahresabschluss als „Rückrunden-Erster“ !!!

Am Sonntag, 02.12.07 gewann die Elf vom SVB ihr Heimspiel gegen den SV Nohn mit 3:1 (0:1). Am nächsten Samstag findet die Weihnachtsfeier vom SV Birresborn im Hotel zur Krone in Birresborn ab 19.30 Uhr statt.

Bei stürmischen und regnerischen Verhältnissen wurde auf dem Sportplatz in Birresborn um die letzten 3 Punkte im Jahr 2007 gefightet. Der Platz war sehr schwer zu bespielen und die Luft spielte auch einige Male zugunsten eines Teams mit. In der 1. Halbzeit spielten die Gäste mit der Luft und so konnte der SVB nicht richtig aus der eigenen Hälfte herauskommen. Lange Bälle blieben stehen, kurze Bälle im Wasser liegen. Dies sollte aber keine Entschuldigung sein, denn die Ordnung wie in den Spielen zuvor war trotz dieser Gründe in den ersten Minuten nicht zu erkennen. Zwar hatte der SVB zwar kleinere Ansätze, eine Druckphase konnte aber nicht gestartet werden.
In der 31. Minute war es dann eigentlich das identische Tor wie am letzten Sonntag(Kelberg), was für das 1:0 für die Gäste aus Nohn sorgte. Auf der Außenbahn konnte unbedrängt geflankt werden und in der Mitte konnte der Stürmer ohne viel Gegenwehr ins lange Eck einköpfen. Mit diesem Ergebnis aber auch dem Vorteil „Luft“ in der 2. Halbzeit im Kopf, ging es in die Kabinen.

Zur Halbzeit kam T. Schmitt für den leicht angeschlagenen S. Thijs in die Partie. Sofort ging es in Richtung Tor der Gäste. In der 52. Minute hatte Spielertrainer R. Diederichs die Chance sein Volley-Tor gegen die SG Auw zu wiederholen, doch diesmal traf er nur die Latte. Den Nachschuss parierte der Gästetorhüter gegen S. Becker ebenfalls sehr gut.
Kurz darauf war es dann ein langer Abstoß von T. Benz, welcher länger und länger wurde und S. Becker den alleinigen Weg aufs Tor ermöglichte. Gewohnt abgeklärt und technisch stark schloss dieser zum 1:1 Ausgleich ab. In der 61. Minute war es dann R. Berens der mit seinem Tor, nach Pass vom Trainer, das Spiel endgültig zugunsten des SVB´s drehte. Nun war der Jubel groß und mit jetzt viel Selbstvertrauen sollten die Gäste nach Hause geschossen werden. Die Entscheidung gelang dann in der 66. Minute, als T. Schmitt einen Eckball von M. Blasius in den Winkel köpfte.

Nun war kaum noch Gegenwehr der Gäste zu erkennen, was natürlich auch bedingt durch die Luft ähnlich schwer viel, wie dem SVB in der 1. Hälfte.

Um 16.15 Uhr waren dann die nächsten Punkte in „nassen Trikots“ und „trockenen Tüchern“ und das Spieljahr 2007 war beendet.

28 Punkte wurden bis jetzt in der Saison geholt. Dies ist sicherlich eine gute Leistung. Die Niederlagenserie am Ende der Hinrunde wurde gut weggesteckt und nun liegt man nur einen Punkt hinter dem 3. Platz.
In der Rückrunde kann man befreit aufspielen und sicherlich noch für die ein oder andere Überraschung sorgen.

ZUM VORMERKEN:
Die Rückrunde beginnt am 16.03.2008 um 14.30 Uhr mit dem Spiel gegen Mehlental in Gondenbrett.

Das ganze Team bedankt sich für die Unterstützung und freut sich aufs kommende Jahr.
Allen schon jetzt ein schönes Fest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kontext
Datum 03.12.2007
Quelle Patrick Burggraf
Vereine Sportverein Eintracht
Gelesen 1657 mal